Veröffentlicht in aktuell - current - actuel, Kochen - cooking - cuisiner

Nr. 1383 Biscuit et fruits, biscuit and fruit, Biskuitrolle mit Früchteschlagrahm

Wir haben Himbeeren da und deshalb wird morgen gebacken und zwar eine feine Biskuitrolle mit Himbeer-Sahne-Füllung wieder nach einem etwas abgewandelten Rezept im Bayerischen Kochbuch. Wir waren heute im Biosupermarkt und die kleinen Menschen haben von den Himbeeren gar nicht genug in die kleinen Einkaufswagen packen können. Also morgen was mit Himbeeren.

Zutaten Biskuitteig/ingredients buiscuit/sponge mixture/ ingrédients pate de buiscuit:

  • 5 Eier/5 eggs/5oeufs
  • Zitronensaft/lemon juice/jus de citron
  • 125g Zucker/125g suggar/125g sucre
  • 125g Mehl/125g /125g farine
  • 1 Messerspitze Backpulver/1 knife point baking powder /1 pointe de couteau de levure chimique

Zutaten Füllung/filling/la farce:

  • 500 – 750g Erdbeeren, Himbeeren, Pfirsiche, Aprikosen o.ä./raspberries/framboises
  • 500g Schlagrahm/whipped cream/crème chantilly/
  • 75g Puderzucker/icing suggar/sucre glace

Zubereitung/preparation/la préparation:

Nr. 1379. Biskuitteig Grundrezept und Nr. 1381. Biskuitrolle ist geschafft! Es hat geklappt! Hurra! Feiert mit mir! :)Wer hätte das gedacht, ich war ja schon besorgt, als ich das Rezept gestern abend gelesen habe…

It worked! I did it and it worked! I was pretty worried yesterday when I read the recipe…

Ca y est! Je l’ai fais et c’est réussit! J’ai eu des soucis hier lorsque j’ai lu la recette…

Es hat so geklappt: Die fünf kalten Eier (ich habe sie eh immer im Kühlschrank) trennen und zuerst das Eiweiß so lange rühren mit ein paar Tropfen Zitronensaft bis der Eischnee so fest ist, daß man ihn schneiden kann.

Seperate the five cold eggs, well, the white of the egg and the egg yolk and and stir the white of the eggs with some drops of lemon juice until the beaten egg whites is as stiff that it could be cut with a knife.

Séparer les cing oeufs, blanc d’oeuf et jaune d’oeuf. Remuer le blanc d’oeuf avec quelques gouttes de jus de citron jusqu’à ce que les oeufs battus en neige deviennent autant rigide qu’on pourrait couper la neige.

011

Dann den Zucker so lange einrühren, bis man ihn nicht mehr spüren kann, wenn man probiert und der Eischnee ganz steif ist. Dann das Eigelb verquirlen und schnell unterheben, nicht lange rühren! Das gleiche gilt für das Mehl mit dem Backpulver, nur unterheben, nicht lange rühren, sonst ist der Teig nicht mehr locker genug. Dann streicht man den Teig auf ein Backblech, das man mit Backpapier ausgelegt hat und mit Butter eingestrichen hat ca. 1 cm dick und schiebt das Blech auf die mittlere Schiene in den Ofen bei etwa 200-220°C etwa 8-10Minuten lang. 012

In dieser Zeit wird es etwas stressig: Die Rührschüssel saubermachen und 500g Schlagsahne oder etwa 2 Becher Schlagsahne rühren, dann Zucker reinrühren und etwas Vanille rein, wenn man mag. Dann ein sauberes Geschirrtuch mit warmen Wasser tränken und gut auswinden und auslegen. Die Himbeeren waschen. Etwa ein drittel der Sahne in einen Spritzer geben (oder eine Plastiktüte, bei der man eine Ecke anschneidet) zum  Verzieren.013Sobald der Teig fertig gebacken ist, leicht gebräunt und nicht mehr naß, rausnehmen und mit geschützten Händen das Blech nehmen, und vorsichtig umdrehen, so daß der Biskuitboden sich löst und langsam auf das feuchte Tuch legen:014 (2)

Solange er warm ist, lässt er sich formen. Die Himbeeren in die Sahne rühren, ein paar überlassen, und die Sahne auf den Boden streichen. Dann das Tuch mit dem Boden an einer Kante nehmen und rollen bis es in etwa so aussieht:015

Dann mit Sahne nach Belieben verzieren, ich hab noch aus meinem neuen Kräutergarten [der geneigte Leser wird merken, dass ich immer noch so stolz auf den Kräutergarten bin :)] Zitronenmelisse geerntet und damit dekoriert. Fertig :):016Und noch der Querschnitt. Guten Appetit!017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s